Helden-
bonus
Sale
Proben
Du hast bereits ein Konto bei uns?
Registrieren
Zum Anlegen Deines neuen Kontos klicke bitte hier
Zwischensumme 0,00 €
Gesamtbetrag 0,00 €

Feather - 10 Rasierklingen für Rasierhobel - FH-10

ArtNr.: FH-10_10
-
+
Sofort lieferbar
Feather - 10 Rasierklingen für Rasierhobel - FH-10
Produktbeschreibung
-

Die japanischen Feather FH-10 Rasierklingen, passend für alle gängigen Rasierhobel (z.B. MÜHLE Hobel, Merkur usw.) gelten als die schärfsten Rasierklingen am Markt. Die Rasierklinge ist für ihre lange Standzeit (Schnitthaltigkeit) bekannt und arbeitet somit auch noch nach mehreren Rasuren sauber und zuverlässig. Die Rasierklingen der Sorte FH sind zweischneidige Rasierklingen. Du hast vielleicht auch schon den Ausdruck „Double-Edge“ gehört oder gelesen.

Die Feather Rasierklingen werden geliefert in einem Kunststoffspender mit 10 Klingen. Der Spender hat eine rückseitige Aufnahme für die gebrauchten Klingen.

Daten der Rasierklinge:

  • rostfreier Stahl
  • platinbeschichtet
  • Länge: 42,7 mm
  • Breite: 37,0 mm
  • Dicke: 0,10 mm

Unser Lieferant weist noch auf folgendes hin:

In den USA und anderen Ländern werden Feather Rasierklingen mit einem gelben Front-Pappeinleger und teilweise mit dem Hinweis "New Stainless" o.ä. angeboten. Die gelbe Version ist nur eine Verpackungsvariante für den Exportmarkt. Allerdings sind laut Herstelleraussage auch bereits mehrfach minderwertige Fälschungen im Handel aufgetaucht. Die von uns angebotene Variante besitzt die Originalverpackung für den japanischen Markt. Bei Packungen mit altmodischeren Schriften, Abweichungen o.ä. ist Vorsicht angesagt, hier kann es sich um Fälschungen, jahrzehntelang überlagerte Altware handeln!

Prüfcode

|
Die Klinge ist sehr sehr sanft und natürlich das schärfste was es auf dem Rasierklingenmarkt so gibt. Wenn man etwas Erfahrung mit Nassrasuren hat wird man auch kein blutiges Ergebnis erzielen, bei mir ist dies jedenfalls noch nicht der Fall gewesen. Das einzigste was mich etwas stört ist der recht hohe Preis, sonst hätte es volle 5 Schilde gegeben.
|
Habe mal alle Klingen die so verwendet werde ausprobiert.
Diese hier sind außer Konkurrenz, sehr hohe Standzeit, werde sie nur noch verwenden!
Und logisch, sie sind scharf ;)
|
Perfekte Rasierklingen, die besten, die ich bisher in Gebrauch hatte, mit geschlossenem Kamm überhaupt kein Problem, trotz extremer Schärfe
|
Schärfste Klinge, die ich kenne. Auch gebrochen in Wechselklingenmesser absolut zu empfehlen.
|
Sehr scharfe Klinge...1a Lieferung
weitere Bewertungen
+
|
Und weg den Urwald :) Als relativer Hobelneuling habe ich mich erst nicht recht getraut an diese "Eliteklinge". Ging aber besser und unblutiger als erwartet. Wo der Systemie aufgibt, gibt Feather erst richtig Gas.
|
Sehr gutes Produkt,kann ich jedem empfehlen
|
extrem scharf
|
Sehr gute Klinge, sanfte Rasur, Preis ist in Ordnung
|
Super scharf. Besser als die Klingen von Mühle.
Sehr schnelle Lieferung. Danke.
|
Als Anfänger in der Hobelrasur hatte ich mit den Mühle-Klingen, die im Starterset enthalten waren, begonnen und dann als Ersatz die Rasierklingen von Feather bestellt. Der erste Eindruck war, dass sie dünner wirken und das Auspacken schwieriger war, da sie irgendwie am Schutzpapier klebten. Der erste Versuch war dann zwar sehr sanft (allerdings kein relevanter Unterschied zu Mühle) und gründlich (Vorteil für Feather), aber auch im Verhältnis eine extrem blutige Angelegenheit, wobei man die kleinen Schnitte aufgrund der extremen Schärfe der Klinge bei der Rasur selbst praktisch nicht spürt. Also noch weniger Andrücken und noch präzisere Züge waren gefragt, speziell am Hals rund um den Adamsapfel. Eben nichts für ungeübte.
|
Ich bin sehr zufrieden. Sehr gutes Produkt.
|
In der Tat eine sehr scharfe Klinge, allerdings glitt sie nicht sonderlich sanfter bei der ersten Rasur über die Haut als andere Klingen. Eine Messung der Klingenstärke deutete auf ein 0,01 mm dünneres Blatt hin als die Mühle Klingen, die ich zum Vergleich zur Verfügung hatte, gemessen mit einer Messuhr sowie einer Schieblehre mit 0,01 mm Skala.Ob das einen Einfluss hat ? Ich bin gespannt, wie sie sich im weiteren Gebrauch verhält.
|
Diese Klinge hat mich in meinem Mühle-Rasierer voll überzeugt. Sowohl Gründlichkeit als auch Standzeit waren besser als mit jeder anderen von mir getesteten Klinge (in diesem Rasierer). Auch wenn der Preis der Feather recht hoch ist, stimmt meiner Meinung nach die Leistung.
|
Was soll man hier noch schreiben? Dass die Feather-Klingen zu den besten und schärfsten gehören, die man für die Hobel-Rasur kaufen kann, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben.

Allerdings können sie etwas wählerisch sein, was den Hobel angeht - in manchen sind sie eventuell leicht ruppig. Bei mir funktionieren sie am besten im Merkur Progress. Aber das ist (wie immer bei Klingen) komplett subjektiv.
|
Hervoragende Klinge aber vorsicht sehr scharf
|
Sind und bleiben für mich die besten Klingen auf dem Markt. Keine schneidet besser und keine hält länger. Absolut empfehlenswert!!!
|
Perfekt.
|
Alles andere ist Kinderkram.
|
Rasiert sehr gründlich.
Gefällt mir persönlich besser als die Klingen von Derby.
Scheinen präziser oder sauberer zu sein
|
Scharf, standhaft und nicht ruppig.
Für meinen Mühle 89 Hobel einfach perfekt.
|
Super Rasur !!!
|
nehme normal das Messer zur Rasur; wenn es schnell gehen muss, eine gute Alternative
|
Die schärfste Klinge die ich bisher hier gekauft habe
|
WoW ! Das sind richtig scharfe Klingen! Ein wahrer Samurai unter den Klingen. Es ist äußerste Vorsicht geboten beim Rasieren. Wenn man(n) vom Systemrasierer kommt, sollte man vielleicht erst einmal mit der Mühle Klinge üben.
Danach ist diese Klinge das absolute Maß aller Dinge. So sauber und ohne viel "Züge" kann keine!
|
Extrem scharf. Eine der besten Klingen.
|
Super Klinge, sehr ausdauernd
|
Sehr gute u standhafte Klinge!
|
Als Vergleich hatte ich schon Derby und Persona. Meiner Meinung nach bis jetzt die besten Klingen die ich hatte. Ganz klare Empfehlung!!
|
Für mich die besten Klingen.
|
Scharf sind sie schon ... ob das den Preisunterschied rechtfertigt muss jeder für sich entscheiden.
|
Ich kann diese Klingen nur mit den Derby-Klingen in meinem Mühle Rasierhobel vergleichen und sage: KAUFEN !!!
|
Bei mir kommt keine andere Klinge mehr in den Rasierer.
|
In meinem neuen Rasierhobel war ein Derby.... Nach einer enttäuschenden Rasur habe ich eine Featherklinge eingelegt: PERFEKT! Zum Glück hatte ich die gleich mitbestellt
|
Die Feather Klingen sind für mich die Nr. 1.
Ich habe schon einige Klingen ausprobiert, z.B. Derby, Personna, Merkur,
Wilkinson und Voskhod.
Man kann sich sicherlich mit allen Klingen ordentlich rasieren, dennoch die Feather ist in punkte schärfe und sanftheit ein wenig besser.
Daher ist für mich auch der etwas höhere Preis o.k.
|
Klare Nummer 1. Habe noch mal vorsichtshalber ein 3er Probe-Pack geordert, um auch die Personnas und Derby-Klingen in den direkten Vergleich zu nehmen. Im Mühle-Hobel gibts für mich und meinen Bart nichts Besseres.
|
Die Klingen sind sehr scharf und liefern eine sehr gründliche Rasur.
Ich bin sehr zufieden mit diesen Klingen und sie werden zukünftig meine 1. Wahl bei Rasierklingen sein.
|
Die einzigen Klingen, die nach 2-tägigem Bartwuchs nicht versagen. Definitiv empfehlenswert trotz des Preises, keine Klinge rasiert besser.

Kurz zu mir: 21, schwacher Bartwuchs, helle und empfindliche Haut. Ich habe Klingen vieler anderer Hersteller probiert (Merkur, Souplex, Croma, Timor, Personna, Derby, Lord, Isana, die Personas).
|
Nachdem ich mit Hobel und Klinge das rasieren erlernte habe ich beides nun wieder entdeckt. Ich genieße das rasieren mittlerweile und es ist ein kleines Ritual geworden. Diese Klinge ist absolut das richtige für meine Bedürfnisse. Für Leute mit gefühlvoller Hand sehr empfehlenswert.
|
Meiner Erfahrung nach die schärfste Klinge, welche ich bisher getestet habe - und vermutlich auch die, bei der ich bleiben werde.
So gründlich ist die Rasur bei mir nur mit dem Messer. Diese Rasur ist aber für unter der Woche einfach zu zeitaufwendig. Darum: unter der Woche Feather und am Wochenende Thiers Issard...
|
Obwohl ich bereits seit zwei Jahren den Hobel schwinge, habe ich doch relativ lange gebraucht bis ich mich an diese Klinge herangewagt habe... meines Erachtens zu Unrecht.
Die Feather hat bei mir noch nie auch nur einen einzigen Tropfen Blut gefordert. Ganz im Gegensatz zu den meisten anderen Rasierklingen.
Ihr Schnitt ist sauber, präzise und gründlich. Ich lasse mir gerne mal einen 3-5Tage-Bart stehen, der bei meinem kräftigen Barthaar so manche Klinge ins Stottern bringt, nicht aber die Feather, die dieses Werk sogar mit sagenhafter Standzeit zu vollbringen vermag.

Fazit: Die Feather ist für mich das, was für den Samurai sein Schwert ist. Die Seele in meinem Hobel.

5Schilde, klare Kaufempfehlung, trotz des vergleichsweise hohen Preises.
|
Die schärfste und gründlichste Klinge die ich kenne. Die Lebensdauer einer Klinge ist einzigartig. Sehr empfehlenswert wobei ein wenig übung mit der Hobelrasur vorhanden sein sollte
|
Alle Achtung - ich hätte nicht gedacht das es so viele Unterschiede gibt. Die Feather ist mit Abstand eine der Besten, die ich bisher getestet habe. Wer noch keine ausgereifte Technik beim Hobeln hat, oder einen etwas aggressiveren Hobel benutzt, sollte vorsichtig beim Ersten Gebrauch sein. Der Preis schreckt natürlich am Anfang ab - aber mal ehrlich - wenn das Ergebnis stimmt ist der Preis Nebensache.
|
Erstklassige Klingen. Klinge verursacht bei mir keine Hautirritationen und bleibt lange scharf. Von daher geht der Preis in Ordnung.
|
Scharf phne Ende...
|
Tolle Klingen, aber Preis/Leistungssieger werden sie bei mir nicht. Die Personna sind m.E. mindestens genauso gut, aber wesentlich günstiger.
|
Die Feather Klingen sind extrem geil! Verwende sie zusammen mit dem Merkur C34 Rasierhobel. Ich hatte davor Derby Klingen weil sie billig waren. Seit ca. 3 Monaten benutzte ich den Rasierer nun. Ich brauche mit den Feathers nur 2 Rasiergänge um ein schön glattes Ergebnis zu kriegen, ohne Irritationen. Ich kann eine Klinge ca. 8-10 mal verwenden. Habe ich mich auch noch gar nicht damit geschnitten (bin jetzt bei der 3. Klinge), und finde sie auch nicht so gefährlich wie immer beschrieben wird. Kann ich uneigeschränkt weiterempfehlen.
|
Ich bin vor ca.3 Monaten auf die Hobelrasur umgestiegen und hab viel gelesen und mich schlau gemacht wo ich nur konnte, überall stiess ich wieder auf diese hochgelobte Klinge. Also musste ich sie mal testen, in den 42c eingelegt und mit mulmigen Gefühl in der Magengrube angesetzt und schon die ersten Züge haben mich überzeugt, daß dies wirklich eine überdurchschnittliche Klinge ist, und wenn man ausgeschlafen und konzentriert ist braucht man auch keine Angst vor der Schärfe haben.
Als Standartklinge ist sie mir leider zu teuer ( deswegen auch nur 4 Schilde ), aber für besondere Anlässe werde ich sie wohl immer wieder benutzen.
|
Sehr scharf! Mir leider zu scharf! Die Gründlichkeit ist meines erachtens auch nicht besser als bei Merkur oder Personna. Man die Klinge aber sehr gut in einem Merkur Futur oder ähnlichen Rasierer mir verstellbaren Klingenspalt nutzen. Ich vergebe daher 3 Sterne also Durchschnitt.
|
diese Klingen sind das 'SCHÄRFSTE'
|
Eine wirklich scharfe Klinge. Man muss schon ein wenig Aufpassen bei der Rasur, damit es mit diesem scharfen Teil nicht zu Verletzungen kommt. Allerdings ist die teilweise verbreitete Angst vor der Schärfe dieser Klinge meiner Meinung nach unbegründet. Ich bin selbst noch mehr oder weniger Anfänger auf dem Gebiet der Hobelrasur (Nutze den Hobel seit ca. 3 Monaten) und habe es auch geschafft, mich mit dieser Klinge ohne Blutbad zu rasieren. Ich persönlich brauche die extreme Schärfe der Klinge nicht unbedingt und zu dem ist sie mir im vergleich mit anderen hochwertigen Klingen für den täglichen Gebrauch zu teuer. Nutze sie aber sehr gerne zu besonderen Anlässen.
|
Die bessten Klingen überhaupt! Auch nach längerer Nutzung absolut scharf!
|
Die Besten Klingen die ich je gekauft habe, ein Spitzenprodukt.

Aber Vorsicht diese Klingen sind scharf wie ein Skalpell.
|
Ist zwar unheimlich scharf, aber zu scharf. Man schneidet sich zu schnell und das Ergebnis ist nicht besser als bei anderen Klingen.
|
Ich habe noch zu wenig Vergleichsmöglichkeiten, aber bislang ein guter Schnitt!
|
Ich kauf keine andere mehr.
|
Habe meine ersten Hobelerfahrungen mit dem Rasierhobel "Grande / geschlossener Kamm" und der Klinge "Derby Extra" gesammelt (ca. 20 Klingen verbraucht) & ab heute ehrfürchtig zu FEATHER gewechselt. Diese Klinge ist ein wahrer Traum!!! Ich kann diese Klinge nur Empfehlen!!!!
|
Die bislang schärfste Klinge auf meinem Hobel. Auch nach mehreren Rasuren zeigt sie noch keine Schwäche. Sie gleitet wunderbar über die Haut. Unbedingt ausprobieren und keine Angst vor der Schärfe.
|
"sharp as a ninja"
|
Für mich der Inbegriff für extreme Schärfe.
Allerdings ist sie in meinem Fall zu unsanft für die Rasur mit einem Hobel.
Dafür ist sie aber perfekt in Kombination mit einer Shavette.
Wer gern ausprobieren möchte, wie es sich mit einem Rasiermesser eventuell anfühlt......diese Klinge ist die Antwort!
|
Auch ich bin noch recht unerfahren was das Hobeln betrifft aber von den Klingen die ich bisher testen durfte, gehören die Feather auf Anhieb zu meinen Favoriten. Es ist zwar Vorsicht geboten, gerade wenn man noch nicht so sicher in der Technik ist, aber das Ergebnis ist erste Sahne!
|
Also wirklich extrem scharf und dünn, sehr sehr gut man braucht wirklich nur die härchen "berühren" und schon sind sie ab :D danke!! ich empfehls auf jedenfall weiter, dennoch ist hier vorsicht geboten man kann sich sehr schnell mehrmals schneiden!
|
Als Neuling im Club der Hobler habe ich diese Klingen mitbestellt und einen recht hohen Blutzoll bezahlen müssen. :-)
Was hier an Schärfe geboten wird ist sagenhaft, wahrlich nichts für Anfänger, da diese Klinge nichts verzeiht.

Leider hat mein Daumen auch schon eine wortwörtlich tiefgehende Bekanntschaft mit diesem "Skalpell" eingehen dürfen...

Obwohl nicht für jedermann geeignet, gebe ich die volle Punktzahl, da das Produkt als solches sehr gut ist.
|
Diese Klingen sind wirklich extrem scharf. Der Rasierhobel gleitet wunderbar bei der Rasur ohne dass es zupft. Für erfahrene Nassrasierer eine sehr gute Wahl.
Zuletzt angesehen
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten