Unsere Specials
Unser Männerpflege Blog

Pflege- & Rasurtipps

Mehr erfahren
Teste Dich durchs Sortiment

Die Heldenproben

Jetzt entdecken
Exklusive Zugaben

Gratis Heldenbonus

Ab 25 Euro
Marken Logo
Marken Vorschaubild
Die Entstehungsgeschichte von Beyer's Oil beginnt mit einem Geschenk für Freunde des Erfinders Bastian Beyer, die wie er selbst einen Vollbart tragen und mit den zuvor verwendeten Pflegeprodukten nur bedingt zufrieden waren. Mit viel Know How und Hingabe zum Produkt kreierte Bastian Beyer vor einiger Zeit sein spezielles Bartöl, dessen Erfolg nicht lange auf sich warten ließ. Seine Freunde waren begeistert und nach einem erfolgreich absolvierten Labortest wird Beyer’s Oil nun für den Kosmetikmarkt produziert.
Marke entdecken

Bring’ Deinen Bart in Form mit dem Bartkamm von Beyer’s Oil: Mit einer Länge von 12,5 cm ist er nicht nur zu Hause anwendbar, sondern auch ein praktischer Begleiter für unterwegs - schließlich weiß man nie, was der Tag noch an Abenteuern bereithält!

Zuverlässig kannst Du mit dem Bartkamm alte Barthaare entfernen und den natürlichen Talg gleichmäßig verteilen, sodass Dein Bart bei regelmäßiger Anwendung jederzeit gesund und gepflegt aussieht.  

Aus Horn hergestellt hat er eine antistatische Wirkung und lässt Dein Haar dort, wo Du es haben willst, statt es elektrisch aufzuladen. Durch die feine Zahnung mit einem Zinken-Abstand von 1,2 Millimetern kannst Du Deinen Bart schonend und gründlich entwirren und glätten.

Der Kamm wird von der Hornmanufaktur Petz in Wien von Hand gefertigt. Die Zinkenspitzen werden besonders sorgfältig gespitzt, damit sie griffig durchs Haar gleiten ohne auf der Haut zu kratzen. Die Maserung, Stärke und Farbgebung dieses Naturprodukts sind bei jedem Exemplar einzigartig. Mit viel Erfahrung und Liebe hergestellt ist jeder Bartkamm ein Unikat – genau wie Dein Bart.

Pflegehinweise:
Um lange Freude an Deinem Bartkamm von Beyer’s Oil zu haben, solltest Du ihn nie in der Nähe von Heizquellen, in der Sonne oder auf nassen Flächen liegen lassen - dadurch wird das Horn spröde und bricht schnell. Reinigen kannst Du Deinen Kamm mit einer sehr kleinen Menge Seife und lauwarmen Wasser. Spüle ihn gründlich ab und trockne ihn mit einem weichen Tuch. Wenn Du Bartöl, Pomade oder andere Bartpflegeprodukte nutzt, kannst Du Deinen Kamm nach der Nutzung mit einem trockenen Tuch von Rückständen reinigen.