Helden-
bonus
Sale
Proben
Du hast bereits ein Konto bei uns?
Registrieren
Zum Anlegen Deines neuen Kontos klicke bitte hier
Zwischensumme 0,00 €
Gesamtbetrag 0,00 €

MÜHLE - Klassischer Rasierhobel - offener Kamm - Metall verchromt / feine Ziselierung

ArtNr.: R 41
MÜHLE - Klassischer Rasierhobel - offener Kamm - Metall verchromt / feine Ziselierung
Produktbeschreibung
-

Wir Männer finden Gefallen an Dingen wie Präzision, Passform und Ergonomie. Der traditionelle Rasierhobel von MÜHLE (hier in der Variante mit offenem Kamm) erfüllt all diese Eigenschaften. Dem ambitionierten Nassrasierer wird ein Rasierapparat an die Hand gegeben, der nicht nur äußerst gründlich rasiert, sondern auch noch sparsam im Hinblick auf die Kosten von Rasierklingen ist.

Es benötigt sicher ein wenig Übung, den individuellen Rasurwinkel zu finden. Ist dies jedoch einmal in Fleisch und Blut übergegangen, wird Mann den Hobel nicht mehr missen wollen. Damit Du sofort starten kannst, liefern wir eine kleine Anleitung und eine MÜHLE Rasierklinge wir gleich mit.

Der Rasierkopf (hier offener Kamm)

Mechanisches Werk oder Quarzuhr, Handschaltung oder Automatikgetriebe? Oft haben Klassiker mehr Seele...
Der Rasierhobel ist für viele der Rasierer schlechthin. Generationen vor uns haben sich damit sehr gut und gründlich rasiert - und mit wesentlich mehr Stil! Der Hobel glänzt mit makellosen Chromoberflächen und passt so besonders gut zu anderen eleganten MÜHLE- Produkten. Auch wenn die offene Klinge zunächst etwas Respekt verlangt, nach kurzer Eingewöhnungszeit und mit ruhiger Hand ermöglicht der Rasierhobel eine sehr gründliche Rasur. Konturen lassen sich mit ihm besonders sauber schneiden.

Im Gegensatz zu den üblichen Nassrasierern ist der Kopf der Rasierhobel unbeweglich.  Die Klingen werden durch Abschrauben des Rasierkopfes gewechselt. Bei allen MÜHLE Rasierhobeln liegt die Klinge frei und wird durch die Wölbung des Hobeldeckels gespannt.

Der neue Zahnkamm-Hobel von MÜHLE

Der neue Zahnkamm-Hobel von MÜHLE mit offenem Kamm wurde für erfahrene Nassrasierer mit einem dichteren, stärkeren Bartwuchs oder Liebhaber des Drei-Tage-Bartes entwickelt. Der mit dem neuen Model geschaffene spezielle Klingenwinkel ermöglicht eine offensive, sehr direkte Rasiertechnik.

Die Kombination aus offenem Zahnkamm und einem Spalt hinter der Schaumkante sorgt dafür, Bartstoppeln und Schaum während des Rasiervorganges direkt abzutransportieren. Die Schneide bleibt somit frei von Schaum- und Bartrückständen, was wiederum dazu führt, dass die Klinge präziser schneiden kann.

Der Griff des Hobels

Das schöne Design geht einher mit einer hochwertigen Metallverarbeitung. Der Griff ist verchromt und mit einer besonders feinen Ziselierung versehen.

  • Maße: L 95 mm, B 53 mm
  • Gewicht: 64 g

Der Nassrasierer wird mit einer Rasierklinge geliefert.

Prüfcode

|
Einfach nur ein richtig edles und klassisches Rasierwerkzeug was bei der Benutzung Freude macht.
|
Top verarbeitet, einfach ein Traum. Der R41 geht schon aggressiver zu Werke als mein alter Hobel mit geschlossenem Kamm. Ich habe auch gleich die Feather Klingen damit ausprobiert. Super gründliche Rasur, keine Schnitte auch wenn vor den Feather-Klingen oft gewarnt wird. Eine klasse Kombination. Lob an Heldenlounge für die schön verpackte Lieferung und einfache und zügige Abwicklung. Danke.
|
Alles ist super. Rasierhobel gefallt mir sehr. Ich bin damit sehr zufrieden.
|
Exzellentes Produkt! Sehr gute Verarbeitung und Gründlichkeit! Keine Frage.
Aber bitte nicht mit dieser mitgelieferten Klinge von Mühle. Diese ist der letze Schrott!!
Einen Stern Abzug wegen der schlechten Klinge.
Ansonsten Top-Hobel!!
|
... sehr gutes Produkt, anspruchsvoll in der Handhabung
weitere Bewertungen
+
|
Brilliant safety razor! I switched to this from closed comb R89 (which was also good) and I don't think I'm going back!
|
Achtung sehr scharfes Teil, man sollte vorher mit einem geschlossenen Kamm üben. Hatte auch ein 1/2 Jahr lang den geschlossenen Kamm, bin jetzt umgestiegen und es geht noch schneller als vorher, einfach genial. Zudem sieht das Ding auch optisch im Bad klasse aus. Habe noch den kleinen Hobelständer gekauft.
|
WAHNSINN! Bin nach einem halben Jahr vom R89 mit geschlossenem Kamm auf den offenen umgestiegen. Anfangs mit viel Respekt, aber nun läuft auch diese Rasur rund. Und das Ergebnis ist noch besser! Durch den offenen Kamm kann die Klinge viel näher an die Haut und die Seife ist nicht im Weg. Klare Empfehlung!
|
1A Hobel, überhaupt nicht aggerssiv. Ich denke es kommt nur auf die richtige Anwendung an. Den Hobel ohne gross Druck auszuüben über die eingeseifte Haut gleiten lassen.
Das Ergebnis ist eine sehr glatt ohne irgendwelche Reizungen obwohl ich eine sehr sensitive Haut habe.
|
Perfekt!
|
Mühle typische Verarbeitung. TOP!

Jedoch für meinen Geschmack etwas zu aggressiv.
Bin ein großer Fan des geschlossenen Kamms. (R89).

Werd ihn wohl nochmal bei einem Mehrtagebart mit einer Personna testen...
|
Ein "Biest" ist dieser Rasierer nun wirklich nicht. Bissig kann er trotzdem sein, wenn man nicht geschickt ist. So eine glatte Rasur, wie mit diesem Rasierer konnte ich bisher mit keinem anderen erzielen. Bei dem richtigen Winkel (ca. 30° zwischen Hautoberfläche und Klinge) kann nichts schiefgehen. Gemeinsam mit Klingen von Astra jedem Systemrasierer haushoch überlegen!
|
Bin sehr zufrieden
|
Ich habe meinen R89 und den Futur nun mit dem R41 ergänzt. Seinen schlechten Ruf eine "Bestie" zu sein, kann ich nicht bestätigen. Ein wenig aufpassen muss man schon, denn bei zu starken Druck kann er ordentlich zubeißen. Allerdings ist das Ergebnis auch tadellos und aalglatt. Durch den extremen Klingenwinkel reizt er ein wenig die Haut und die Klingen (Feather) sind nach der sechsten Rasur fertig. Auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung von mir.
|
Im Gegensatz zum R89, der recht friedlich und sanft ist, ist der R41 ein wildes Biest, das gezähmt werden will. Ich hatte bisher alle R41 (also V1 und V2) und beide Versionen waren so ziemlich das wildeste auf dem Markt, nicht umsonst hat der R41 den Ruf des derben Hautkillers. Die jetzige Version (V3) wurde entschärft, hat aber kaum etwas von seiner Bissigkeit verloren. Seine kratzbürstige Art entschädigt der R41 mit einer der gründlichsten Rasuren die ich kenne. Man sagt immer, er sei nichts für Anfänger - das halte ich für ein Gerücht. Der R41 v3 kann durchaus von Anfängern genutzt werden, vorraussetzung ist allerdings, das mit Vorsicht vorgegangen wird, denn der Rasierer verzeiht keine Fehler. Ich denke, für mich habe ich den perfekten Rasierer gefunden - besser geht einfach nicht mehr. Er ist ein Rasierer mit Character - ich liebe ihn wie er ist.
|
Hochwertiger und gründlicher Rasierer und in der neuen Version auch leicht handzuhaben. Vielleicht nicht für jeden Tag, aber für die ruhige Wochenendrasur perfekt.
|
Sehr guter und gründlicher Rasierer, nicht zu aggressiv. Seit der ersten Rasur damit mein Favorit.
|
Die Glatteste Rasur je habe ich mit diesem RH erzielt. Obwohl ich mich nach ein paar Rasuren nicht mehr schnitt, bekam ich starke Hautirritationen + eingewachsene Haare.
Für Leute mit empfindlicher Haut: Kauft diesen Rasierer nicht. Besser einen sanfteren Rasierer (mit scharfer Klinge, NICHT etwa Derby) und 2-3 Durchgänge als 1 Durchgang mit diesem. Das Ergebnis in beiden Fällen ist genauso glatt, aber der R41 ist für Leute mit sehr ROBUSTER Haut vorgesehen, eure Haut wird er vernichten.
|
Ein großartiger Rasierhobel. Macht richtig was her im Badezimmer. Liegt robust in der Hand, funktioniert bestens und sorgt schnittfrei für babypopoglatte Haut - wenn man mit dem nötigen Quäntchen Respekt an die Sacher herantritt.
|
Super - ich hatte am Anfang etwas Respekt, weil der offene Zahnkamm ja alles etwas "heftiger" umschrieben wird - ist er auch; aber es geht doch ganz gut. Kleinere Cuts konnte ich bisher allerdings noch nicht vermeiden.
|
ein schönes teil, edel, liegt gut in der hand. die erste rasur hatte mich zunächst etwas enttäuscht... zu ruppig! nach einem klingenwechsel auf personna und 3-4 folgenden rasuren (immer 2-3 tage-bart) ist es jetzt aber ganz gut. ich denke man muss sich auch immer erst daran gewöhnen. alles in allem bin ich zufrieden und um ein schönes teil reicher.
|
Bevor ich den Hobel bestellt habe, hatte ich mich vorher in einschlägigen Foren informiert. Viele warnten vor seiner Aggressivität und er wäre nichts für Anfänger.
Ich komme super mit Ihm klar und er ist nach den ersten Rasuren mein Lieblingshobel geworden. Er ist nicht zu schlagen in punkto Gründlichkeit.
Die Qualität der Verarbeitung ist erstklassig, er sieht schön aus und fühlt sich gut. Ein rundum gelungenes Produkt.
|
Das ist schon ein anderes Gefühl mit so einem Hobel, aber ich kann nicht unbedingt sagen, dass das Ergebnis so viel besser ist, als mit normalen Nassrasierern. Eigentlich eher im Gegenteil, es ist, meiner Meinung nach, umständlicher, also nicht die volle Punktzahl.
|
Eine gewisse Aggressivität wird diesem Hobel nachgesagt, was auch stimmt. Aber trotzdem läßt es sich damit gut und gründlich rasieren - und völlig unblutig, man darf nur keinen Druck ausüben. Das Geräusch beim Rasieren erinnert an das eines Rasiermessers, wirklich schön.
Ein wirklich guter Hobel, allerdings kein Anfängerhobel.
Trusted Shops Kundenbewertungen für heldenlounge.de: 4.91 / 5.00 von 750 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten